Kontinuierliches Optimieren der operativen und Logistikprozesse bei Reduzierung der Durchlaufzeiten. Optimierung der Prozesse in gesamtheitlicher Betrachtung entlang der kompletten Herstellungskette zwischen Engineering, Projektmanagement, Arbeitsvorbereitung, Logistik, Fertigung, Montage und den einzelnen Arbeitsplätzen.