Neben den Anforderungen des Qualitätsmanagementsystems sind gesetzliche Vorgaben und firmeninterne Leitlinien sowie Richtlinien die Basis für die Vorbereitung zur Zertifizierung.

Durch geeignete Überprüfung bzw. Fragestellungen in Verbindung mit der Schulung von Mitarbeitern, unterstützt durch praktische Beispiele, wird eine gute Basis für das Erreichen der Zertifizierung geschaffen.

Inhalte können sich beispielsweise von der Erarbeitung des Qualitätsmanagement-handbuches, über die Entwicklung der Prozesse und deren Prozessbeschreibungen bis hin zur Erarbeitung der Verfahrensanweisung, Arbeitsanweisung oder Prüfprotokolle erstrecken. Natürlich unter maßgebender Mithilfe der im Prozess beteiligten Personen.