Neuentwicklung und Überarbeitung von Produkten für den Maschinenbau, Anlagenbau und Fahrzeugbau mit Weitblick für kundenspezifische Anwendungen und produktionstechnische Innovationen. Schaffung von Bedingungen und Prinzipien, die für die weiteren Kernprozessschritte, Abläufe im ERP-System und den nachfolgenden Bereichen bei Lieferanten, im eigenen Unternehmen sowie bei der Inbetriebnahme für den Kunden die Wertschöpfungskette abbilden. Erarbeitung von Standards, Modulen und Systemen zur Optimierung der Entwicklungs- und Auftragszeiten.